Rhön Rex
  Home
 

 
Kaninchenzucht – wie kommt man zu diesem Hobby?


Kaninchen gehörten irgendwie schon immer zu meinem Leben. Die Grundlagen legte sicherlich mein Großvater, der viele Jahre sehr erfolgreich Blaue Wiener züchtete und erschwerend kam in frühester Kindheit ein bei einer Tombola gewonnener Weißer Neuseeländer hinzu. Nach diversen Beweisen jugendlichen Verantwortungsbewusstseins mit Hilfe der verschiedensten Farbenzwerge bekam ich endlich meine „eigene“ Rasse – Kleinsilber blau, damals als Jugendzüchter im Kaninchenzuchtverein Lauscha e.V. Aufgrund schwerer Krankheit meines Großvaters wurde das Hobby gemeinschaftlich  „an den Nagel gehängt“. Doch schon bald fehlte etwas…

Im Jahr 2000 zogen die ersten Castor Rex in die alten Ställe ein – zunächst ohne Vereinsmitgliedschaft, dann im Kleintierzuchtverein Reichmannsdorf 1910 e.V. Bald darauf züchtete ich auch Dalmatiner Rex schwarz/weiß und seit 2008 kamen noch Rhön Rex dazu.

2011 gab es einige Veränderungen, so beschloss ich mich vorerst ausschließlich der Zucht der Rhön Rex Kaninchen zu widmen und wechselte den Verein – back to the roots – zum Kaninchenzuchtverein Lauscha e.V. Vereinswechsel sind ja dank immer kleiner werdender Vereine in der heutigen Zeit leider nicht zu vermeiden. So bin ich seit 2017 Mitglied im KTZV Neuhaus a. Rwg. u. Umgebung e.V. und hoffe, das dies nun der letzte Wechsel war.

Auf diesen Seiten möchte ich allen Interessierten einen Einblick in mein Hobby verschaffen, und vielleicht den Einen oder Anderen für die wundervolle Rasse Rhön Rex begeistern.

Viel Spass beim durchstöbern!

Über einen Eintrag im Gästebuch würde ich mich freuen.

 



 
 
  Es waren schon 16228 Besucher hier! Copyright © 2011 - 2018 by Ulrike Greiner  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=